Silentium

Konzept

- Im Silentium werden Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 Dienstag und Donnertag nachmittags bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben betreut. Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Hausaufgaben in Ruhe, ordentlich, sauber und gut strukturiert erledigen. Sie sollen in ihrer Fähigkeit, sich selber zu organisieren, ihr Arbeitspensum eigenständig einzuteilen und zu bewältigen, gefördert werden und so an ein eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten und Lernen herangeführt werden. Aber auch das kooperative und soziale Lernen ist ein wichtiges Anliegen des Silentiums. So können sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise gegenseitig unterstützen, sei es bei den Vorbereitungen auf Klassenarbeiten, dem Lernen von Vokabeln oder bei der Erledigung von Übungsaufgaben. Das Silentium kann jedoch keine Nachhilfe leisten, die Betreuer haben aber für Fragen immer ein offenes Ohr.

-